Oban 14 Jahre

Spicy, Maritime, Costal
2022-09-14
Die Brennerei Oban gehört gleichzeitig zu den ältesten, den kleineren und den wenigen Brennereien Schottlands, die den Whisky in Küstennähe herstellen. Der Oban 14 Jahre ist, neben einem Special Release und einer Limited Edition, der einzige Oban mit Age Statement.
Oban 14 Jahre
Oban 14 Jahre (Image Source: The Whisky Exchange)

See

Die Brennerei hat, wie zu erwarten bei fast einem viertel Jahrtausend, mehrere Besitzer gehabt und musste schon zweifach eingemottet werden. Eine Zeit lang gehörte sie sogar den Gebrüdern Patterson, den Verursachern des gleichnamigen katastrophalen Zusammenbruchs der Whiskyindustrie in den späten 1800er Jahren.

Smell

Der Scotch eröffnet mit fruchtigen Noten nach Mango und Pfirsich. Es folgen ein bisschen würzige Noten nach Tropenholz. Eine salziges Aroma, sowie ein Hauch von Rauch schwingt mit. Unerwartet interessant.

Taste

Der erste Schluck des Whiskys aus den westlichen Highlands erinnert uns an Marille, Fruchtkonserven, Rapshonig und weiße Schokolade. Verdammt süß könnte man sagen. Verdrängt wird die Süße dann durch eine salzig-mineralische und gleichzeitig zitronig-säuerliche Wucht an Aromen. Wir denken an Apfelwein mit Zitronenquark.

Finish

Trocken und salzig mit leichten Eichenholznoten bleibt der Single Malt einige Zeit, bis er dann rückstandslos verschwindet.

Conclusion

Geografisch am Rande der Highlands und ein paar Kilometer von Islay entfernt, ist das Profil des Whiskys auch dort angelegt. Nicht extrem harmonisch, wie man es sonst von Highland-Whiskys kennt und auch nicht forsch torfig wie die Islays, sondern stilistisch genau dazwischen. Eine maritime Kombination zweier Richtungen, die cremig-süffig aus einer schönen Süße in eine angenehme Salzigkeit übergeht. Gefällt uns!

78/100 - Very Good
(Marcel: 77 | Sascha: 79)

Value for Money: Satisfying

Purchase on Amazon*


* Amazon EU Affiliate Program Link
DE | EN
About us
How we evaluate