Knockando Richly Matured 15 Jahre - 2005

Floral, Nutty, Hay Like
2022-04-20
Kleiner schwarzer Hügel ist in etwa die Übersetzung von Knockando aus dem Gälischen. Die Brennerei liegt in der Nähe von Tamdhu und Cardhu. Die geographische Nähe hat aber nichts mit den Geschmacksprofilen zu tun. Diese sind nämlich sehr unterschiedlich.
Knockando Richly Matured 15 Jahre - 2005
Knockando Richly Matured 15 Jahre - 2005 (Image Source: The Whisky Exchange)

See

Eigentlich wird bei Knockando das Augenmerk auf die Herstellung für Blended Malts gelegt. Einige eigene Abfüllungen gibt es allerdings, wie den 12 jährigen Classic Malt und den 15 jährigen Richly Matured. Wir haben den älteren von beidem im Glas.

Smell

Waldboden mit einem Klecks Kartoffelbrei. Dazu viel zu viel Muskat und eine muffige Moosigkeit. Irgendwie ist da auch ein bisschen Sherry und Eiche mit drin. Leichte Röstaromen haben wir auch und irgendwo versteckt etwas fruchtiges. Ganz seltsame Kombination.

Taste

Gewürzig-eichig wandelt sich der Knockando 15 Jahre in eine fruchtige, aber malzige Süße. Die Fruchtigkeit erinnert uns ein wenig an gebackenen Apfelkuchen. Für Einsteiger ist dieser Single Malt nicht geeignet. Ein sehr vielschichtiges Geschmackserlebnis, das von Schluck zu Schluck an Süße gewinnt.

Finish

Lange begleitet uns der "Richly Matured" Whisky süßlich-würzig und wärmend.

Conclusion

Knockando Richly Matured 15 Jahre bietet etwas aussergewöhliches. Uns schmeckt er nicht wirklich gut, aber rein objektiv betrachtet ist das Gebotene schon bemerkenswert. Sowohl in der Nase, als auch am Gaumen ein vielschichtiges und Interessantes Geschmackserlebnis.

71/100 - Very Good

Value for Money: Very Good

Purchase on Amazon*


* Amazon EU Affiliate Program Link
DE | EN
About us
How we evaluate