Cardhu 12 Jahre

Delicate, Juicy, Oak, Vanilla
2022-11-06
Bis 1983 hieß die Brennerei Cardow, benannt nach einem nahegelegenen Ort. Heutzutage bekannt als Cardhu (gälisch: Schwarzer Felsen), produziert die Brennerei den maßgeblichen Anteil für die Johnnie Walker Blends. Selbstverständlich gibt es auch eigene Abfüllungen, von denen wir heute die 12 jährige Standardabfüllung im Glas haben.
Cardhu 12 Jahre
Cardhu 12 Jahre (Image Source: The Whisky Exchange)

See

Der Cardhu 12 Single Malt Scotch Whisky gehört zu den Classic Malts of Scotland und soll stellvertretend für Charakter der Speyside-Region Schottlands stehen.

Smell

In der Nase bringt der Whisky die klassischen Noten eines Speysiders mit: Vanille, Karamell, Apfel und Honig sind dominant, während einige nussige Aromen im Hintergrund liegen.

Taste

Wir schmecken ganz alte ganz alte Haferkekse, welche uns an die Kinder-Country-Werbung aus den 90ern denken lassen. Es schwingen holzig-bittere Noten mit. Langsam und zäh ist ein wenig Karamell wahrzunehmen und mit etwas Fantasie finden sich auch Haselnüsse. Die Fruchtigkeit aus der Nase finden wir nicht.

Finish

Leicht bitter, leicht holzig und mit irgendwas komischem am Gaumen klingt der Single Malt mit etwas wärmender schärfe ab.

Conclusion

Irgendwie langweilig. Klar, die Nase ist klassisch Speyside, aber der Geschmack und auch der Abgang sind eher eine Aromen-Suppe, die durch den Mixer gejagt wurde. Für den Preis finden wir besseres und man könnte fast sagen, dass man statt dem Cardhu 12 auch zum Johnnie Walker Black Label 12 Jahre greifen könnte.

60/100 - Good
(Marcel: 56 | Sascha: 64)

Value for Money: Satisfying

Purchase on Amazon*


* Amazon EU Affiliate Program Link
DE | EN
About us
How we evaluate